Inhalt

Phototherapie

Was ist Phototherapie?

Unsere Haut ist wie ein riesiges Solarpanel und aktiviert, wenn sie vom Licht getroffen wird, die mitochondrialen Cytochrome und erzeugt Energie, die den Zellen zur Erfüllung ihrer physiologischen Funktionen zur Verfügung gestellt wird. Die LEDs (Leuchtdiode) Sie modulieren die Aktivität lebender ZellenErhöhen oder Verringern, wenn dies pathologisch verändert wird, um seine Leistung zu verbessern und den Gesundheitszustand zu verbessern: Dieser Effekt wird definiert als "Photobiomodulation".

Wofür ist Phototherapie?

Licht ist lebenswichtig, aber auch für die Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden: der rationelle Einsatz von LEDs stimuliert die Geweberegeneration und hatentzündungshemmende und immunmodulierende Wirkung. Dank der Verbesserung der Durchblutung und des Lymphkreislaufs wird es bei der Lymphdrainage und bei der Behandlung von lokalisierter Adipositas eingesetzt.

Darüber hinaus kann es die Lichtverjüngung der Gesichtshaut bewirken, die Mikrorauheit abschwächen und das Gewebe neu verdichten. Schließlich stimuliert es die Hautreparatur und wird daher bei der Behandlung von Akne, chronischen Geschwüren, Dehnungsstreifen oder hypertrophen Narben eingesetzt.

Hier sind einige der wichtigsten Indikationen für die Verwendung:

  • Verbesserung der Mikrozirkulation
  • Erhöhen Sie die Gewebedrainage
  • Beschleunigen Sie die Geschwindigkeit der Gewebereparatur
  • Entzündung verringern
  • lindern Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis
  • Gelenksteifigkeit reduzieren
  • stimulieren die Produktion von Kollagen und Elastin, um der Hautalterung entgegenzuwirken
  • hemmen Propionibacterium Acnes, das Bakterium, das Akne verursacht
  • Verfärbungen der Haut beseitigen

Wie funktioniert die Phototherapie?

Die Phototherapie zeichnet sich durch die Verwendung von LED-Lichtern aus. Die Leuchtdiode ist eine spezielle Diode, die kohärentes, monochromatisches, nicht kollimiertes Licht emittiert. LEDs stimulieren die Geweberegeneration dank der Produktion von Wachstumsfaktoren, der Stimulierung der Zellmitose, der Aktivierung totipotenter Zellen und der Fähigkeit, die Mikrozirkulation zu verbessern.

Beschädigte oder gefährdete Zellen können so repariert oder regeneriert werden, während Zellen mit bestimmten Funktionen ihre Aufgabe schneller und effektiver ausführen können.

Vorteile der Phototherapie

Dank modernster Maschinen und Technologien ist es möglich, Kryotherapie-Behandlungen in Ihrem Sportzentrum oder sogar zu Hause durchzuführen. In unserem Katalog gibt es wirklich viele Produkte, entdecken Sie, was für Sie richtig ist!

Gehe zum Laden

Phototherapie

Wie findet die Phototherapie statt?

da Zwei Arten der Phototherapie: allgemeine und lokalisierte. Wie Sie dem Namen entnehmen können, bezieht der General den gesamten Körper ein, während sich der lokalisierte auf einen bestimmten Bereich konzentriert.

Allgemeine und lokalisierte Phototherapie

Im ersten Fall Der Patient muss auf einem Bett sitzen mit dunkler Brille, um direkten Kontakt mit dem LED-Licht zu vermeiden. Im zweiten Fall wird das Licht jedoch nur auf den zu behandelnden Körperteil angewendet. Allgemein Die Dauer einer Sitzung liegt zwischen 25 und 40 Minuten.



    LEDs emittieren je nach Hauttyp oder Anforderung unterschiedliche Lichtfrequenzen mit spezifischen Funktionseigenschaften:

    • Das BLAUE Licht, 415 nm, dringt durch die Epidermis und ist in der Lage, das Bakterium, das Akne verursacht, zu kontrastieren und zu hemmen sowie die Hautstruktur zu vereinheitlichen;
    • Das rote Licht, 633 nm, dringt in die Dermis ein, stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin dank der Photobiostimulation von Fibroblasten, reduziert Falten und Hautalterung;
    • Grünes Licht830 nm durchdringt eine tief zunehmende Mikrozirkulation und verringert folglich Entzündungen, Schmerzen und Steifheit.


    Intensivierung der Ergebnisse zur Muskelregeneration Es ist nützlich, die Phototherapie in Kryotherapie- oder Physiotherapie-Behandlungen zu integrieren. Wenn andererseits das Ziel darin besteht, die Funktionalität des Kreislaufsystems zu verbessern, ist es möglich, diese Behandlungen mit einer Drucktherapie oder einer Vakuumtherapie zu kombinieren.

    Die Pluspunkte von Cryotherapy.com

    Cryotherapy.com verfügt über einen Pool von Experten, die sich auf Phototherapie spezialisiert haben. Dank unseres Know-hows Wir beraten Sie gerne über die beste Lösung für Ihr Wellness- und Rehabilitationszentrum.

    Die avantgardistischsten Tools finden Sie in unserem Katalog, um Patienten eine lohnende Erfahrung zu bieten, die ihre Bedürfnisse voll und ganz erfüllt.

    Phototherapie

    • Gibt es Kontraindikationen?

      Die Hauptkontraindikation, wenn es um Phototherapie und im Allgemeinen um Behandlungen geht, bei denen hochintensives Licht verwendet wird, hängt sicherlich mit den Augen zusammen. Schauen Sie niemals direkt auf das Licht. Es ist immer ratsam, spezielle Masken oder Schutzbrillen zu verwenden, um Schäden an der Netzhaut zu vermeiden. Wie immer ist es gut, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit dieser Art der Behandlung fortfahren. Im Allgemeinen wird eine Phototherapie bei Schwangerschaft, Tumoren, Blutungen und der Verwendung von Immunsuppressiva vermieden.

    • Wann kann ich die Ergebnisse sehen?

      Dies hängt von der Ausgangssituation oder - mit anderen Worten - der Schwere des Startproblems ab. Bei Behandlungen, die eng mit der Schönheitswelt verbunden sind, können die ersten Ergebnisse bereits 24 Stunden nach der ersten Behandlung gewürdigt werden. Es ist jedoch nicht ratsam, die Sitzungen zu unterbrechen, da die Zellen Zeit benötigen, um ihre internen Prozesse zu stabilisieren. In der Regel dauert es in engem Zusammenhang mit der Häufigkeit, mit der diese Behandlungen durchgeführt werden, zwischen drei Wochen und zwei Monaten.

    • Kann Phototherapie Ihre sportliche Leistung verbessern?

      Durch die Verbesserung der Durchblutung können Sie durch Phototherapie mehr Sauerstoff in die Muskeln bringen und folglich Ihre sportlichen Leistungen verbessern. Eine wissenschaftliche Studie, die an professionellen 5-gegen-XNUMX-Fußballspielern durchgeführt wurde, ergab, dass Athleten, die sich einer Phototherapie unterzogen, länger auf dem Spielfeld blieben als diejenigen, die keine Behandlung erhielten und längere Strecken zurücklegen konnten. .