Inhalt

Hydrotherapie

Was ist Hydrotherapie?

Die Hydrotherapie ist, wie aus dem Namen abgeleitet werden kann, eine Art der Behandlung, die in einem Schwimmbad oder allgemeiner in einer aquatischen Umgebung unter Aufsicht von Fachpersonal durchgeführt wird.

Vorteile der Hydrotherapie

Seit den Zeiten von Phidias und Aristoteles waren die positiven Auswirkungen von Wasser auf unseren Körper bekannt. Aus diesem Grund wurde es als Methode zur Entspannung und zum Erhalt der Gesundheit eingesetzt: Hippokrates selbst empfahl Quellwasserbäder zur Heilung. Die Spa-Tradition ist aber auch lang: Natürlich warmes Wasser lindert chronische Schmerzen und hilft der Haut, sich selbst zu reinigen. Die Hydrotherapie wurde geboren, indem das Wissen über Tradition mit den Entdeckungen der Moderne und neuen Technologien kombiniert wurde.

Es unterscheidet sich vom Thermalbad dadurch, dass es sowohl in heißem als auch in kaltem Wasser durchgeführt werden kann und Sie nicht auf das Tauchen beschränkt sind, sondern bietet eine Reihe von Übungen an Dies kann darauf abzielen, die beteiligten Muskeln zu entspannen oder zu stärken (zum Beispiel durch Kontrastieren der Flüssigkeitsspannung). Es ist im Wesentlichen in jeder Hinsicht Physiotherapie.

Wann sollte man sich für eine Hydrotherapie entscheiden?

Es gibt verschiedene Erkrankungen und Beschwerden, die mit Wassertherapien behandelt werden könnenUnter diesen finden wir Arthritis, chronische Schmerzen, Depressionen, postoperative Genesung, Schmerzen im unteren Rückenbereich, rheumatoide Arthritis, Skoliose und vieles mehr.

Was die Hydrotherapie unabhängig vom Alter zu einer idealen Behandlung macht, ist genau das Vorhandensein von Wasser: Dank dieses Elements können viele Patienten Rehabilitationsübungen durchführen, die sie auf trockenem Land nicht durchführen könnten. Das Genesungserlebnis wird dadurch für den Patienten weniger schmerzhaft und auch schneller: auf diese Weise Die Ergebnisse lassen nicht lange auf sich warten und die Person kann ihre Lebensqualität verbessern auf einfachere Weise.

Gerade für diese Schmerzreduktion während der Durchführung der Übungen ist die Hydrotherapie eine Behandlung, die für alle diese indiziert ist Profisportler, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit schnell wiedererlangen möchten nach einer Operation. Tatsächlich kann die Wassertherapie lange vor der Physiotherapie begonnen werden, da durch den Auftrieb die Belastung des verletzten Teils verringert wird.

Wann sollte eine Hydrotherapie vermieden werden?

Obwohl die Hydrotherapie, wie bereits erwähnt, wirklich für jeden geeignet ist, gibt es Fälle, in denen es besser ist, diese Art der Behandlung zu vermeiden. Zum Beispiel bei hohem Fieber, offenen Wunden, Inkontinenz, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), Allergie gegen Chlor oder Brom, Hepatitis A, ernsthafter Angst vor Wasser.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie Medikamente einnehmen, die Ihren Bewusstseinszustand verändern. Wie immer ist es immer gut, Ihren Arzt um Rat zu fragen, bevor Sie fortfahren.

Hydrotherapie-Produkte

Dank modernster Maschinen und Technologien ist es möglich, Hydrotherapie-Behandlungen in Ihr Sport- oder medizinisches Zentrum zu bringen. In unserem Katalog gibt es wirklich viele Produkte, entdecken Sie, was für Sie richtig ist!

Gehe zum Laden

Hydrotherapie

Wie findet die Hydrotherapie statt?

Es gibt verschiedene Arten der Behandlung, wenn es um Hydrotherapie geht, hier einige.

Hydrotherapie - Ai Chi

Eine Technik aus Fernost Es kombiniert Tai Chi mit Shiatsu- und Watsu-Techniken mit dem Ziel, den Körper zu stärken und zu entspannen. Die Übungen in dieser Situation reichen von tiefem Atmen bis zur Beteiligung aller Körperteile. Mit dieser Technik ist es möglich, die Bewegungsfähigkeit zu verbessern und den Kalorienverbrauch zu steigern, ganz zu schweigen von den positiven Auswirkungen auf den psychischen Stress.

Hydrotherapie - Aqua läuft

Es geht darum, im Wasser zu laufen. Ein Schwimmgurt stützt den oberen Teil des Körpers außerhalb der Oberfläche des Tanks, wo die Übung ausgeführt wird, während der Lauf auf einem vollständig eingetauchten Laufband ausgeführt wird.

Diese Therapie wird besonders empfohlen Sportler, die ihre Mobilität wiedererlangen möchten, ohne die Gelenke zu belasten In Wirklichkeit wird es aber auch von übergewichtigen Menschen verwendet, da Sie mit wenig Aerobic Kalorien verbrennen können.

Bei Profis kann die Übung jedoch durch Systeme komplexer gestaltet werden, die einen der Bewegung entgegengesetzten Wasserfluss erzeugen, so dass die Anstrengung des Muskels nicht nur dazu dient, die Spannung der Flüssigkeit zu überwinden, sondern auch dazu seiner Stärke entgegenwirken.

Hydrotherapie - Freier Körper im Wasser

In dem Fall, in dem Hydrotherapie alle Übungen bedeutet, die sich auf die Welt der Fitness beziehen, aber im Wasser durchgeführt werden, ist die Trainingseinheit in vier Phasen unterteilt:

  • Heizung: bereitet den Körper mit einfachen, schlagarmen Übungen auf die körperliche Aktivität vor, die darauf abzielen, die oberen und unteren Muskeln zu erwärmen. Es enthält im Allgemeinen einen Abschnitt zum Dehnen und einen zum zügigen Gehen.
  • Herz-Kreislauf-Aktivitäten: LIIT-Sitzungen (Intervalltraining mit niedriger Intensität) oder HIIT-Sitzungen (Intervalltraining mit hoher Intensität)
  • Zentrales Training: Etwa 30 Minuten Übungen zur Stärkung von Beinen, Armen, Schultern und Rücken.
  • Kühlung: Die Dehnübungen werden wiederholt, um die Muskeln nach dem Training zu dehnen und zu entspannen. Anschließend können Sie ein mit Düsen ausgestattetes Schwimmbad nutzen, um das Training mit einer Tiefenmassage zu beenden, die die Bildung von Milchsäure verhindert.
  • Die Pluspunkte von Cryotherapy.com

    Cryotherapy.com verfügt über einen Pool von Experten, die auf Hydrotherapie-Behandlungen spezialisiert sind. Dank dieses Know-hows können wir Sie über die beste Lösung für Ihr Rehabilitationszentrum beraten.

    In unserem Katalog finden Sie viele hochmoderne Maschinen, die Ihren Patienten ein umfassendes und gleichzeitig angenehmes Rehabilitationserlebnis bieten.

    Hydrotherapie

    • Wie lange kann ich die ersten Ergebnisse sehen und hören?

      Es ist schwierig, genau abzuschätzen, wie lange es dauert, bis man die Vorteile der Wassertherapie spürt: Dies hängt in der Tat von dem Zustand ab, für den die Behandlungen durchgeführt werden, und von ihrer Häufigkeit. Grundsätzlich sind die ersten Vorteile nach 6/8 Sitzungen zu spüren.